Navigation und Service

Labordiagnostik

Im ZBS finden Seminare und Übungen zum Ausbau labordiagnostischer Fertigkeiten zu verschiedenen Aspekten statt. Das Spektrum reicht von einführenden Angeboten bis zum agensspezifischen Vorgehen.

EQA-EMV: Ringversuch Elektronenmikroskopische Virusdiagnostik

Inhalt: Versand von inaktivierten und verblindeten Virussuspensionen zur Diagnostik mittels Elektronenmikroskopie, Durchführung einmal pro Jahr. Zielgruppe: Mikroskopiker, die ihre Fähigkeiten in der EM-Virusdiagnostik trainieren wollen.

mehr

EMERGE: Efficient response to highly dangerous and emerging pathogens at EU level

EMERGE fasst ein europäisches Netzwerk mit 40 diagnostischen Laboratorien zusammen. Die Diagnostik konzentriert sich auf Bakterien der Risikogruppe 3, wie Francisella tularensis oder Bacillus anthracis und Viren der Risikogruppen 3 und 4, u.a. Ebolavirus und Nipah-Virus. Ziel des Netzwerkes ist es, ein koordiniertes und effektives diagnostisches Vorgehen bei Ausbrüchen innerhalb und außerhalb Europas zu gewährleisten.

mehr

Diagnostik von Rizin aus wässrigen Lösungen

Inhalt: Qualitätssicherungsmaßnahmen – qualitative und quantitative Bestimmung von Rizin inklusive Methodenvergleich (internationaler Ringversuch). Zielgruppe: Expertenlabore aus GHSAG-Mitgliedsländern sowie OPCW-designierte Labore.

mehr

Molekulardiagnostik von Pockenviren

Inhalt: Laborkurs (Seminar) zur Diagnostik von Pockenviren. Zielgruppe: Labore und diagnostisch-interessierte Institutionen.

mehr

The­men

  •  

Agenzien-Katalog

  •  

Glossar

  •  

Über uns

  •  

Das Robert Koch-Institut ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit

© Robert Koch-Institut

Alle Rechte vorbehalten, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt.